TO TOP

Latest 10 News

24.01.2024: Freiwilliges wissenschaftliches Jahr am LWT

Wir begrüßen Sophia und Robert, die am LWT ihr Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr (kurz FWJ) absolvieren. Sie führen selbstständig Versuche durch und erhalten einen Einblick in die Welt der Werkstoffe und verschiedene Fertigungsverfahren, deren Ziel die Optimierung von Werkstoffen unter Berücksichtigung einer nachhaltigen Entwicklung ist. Im Rahmen des FWJ haben Sophia und Robert zudem die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen aus dem gesamten Angebot der RUB zu besuchen.

04.01.2024: DGM Studienhandbuch

Die Materialwissenschaft und Werkstofftechnik kann sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen studiert werden - entweder als eigenständiger Studiengang oder auch als Studien- bzw. Vertiefungsrichtung naturwissenschaftlicher bzw. ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. Um eine Übersicht über alle Möglichkeiten rund um das Studium zu erhalten, gibt es für Studieninteressierte das DGM-Studienhandbuch. Es unterstützt Schülerinnen und Schüler bei Ihrer Entscheidungsfindung und dient als Wegweiser durch die Vielfalt des bundesweiten Studienangebots. Bitte nutzen Sie den Link, um das Handbuch online zu lesen oder es kostenlos als Druckausgabe zu bestellen.

21.12.2023: IW-Jahresabschluss-Kolloquium 2023

Am 15.12.2023 fand das Jahresabschluss-Kolloquium des Instituts für Werkstoffe mit anschließendem Ausklang in der Versuchshalle IAN 13 statt. Wir danken allen ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kooperationspartnern und Freunden des IW für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches, neues Jahr.

08.12.2023: Promotion Isabel Hahn

Wir gratulieren unserer langjährigen Mitarbeiterin Isabel Hahn, die am 27. Oktober 2023 erfolgreich ihre Promotion mit dem Titel "Nichtrostende Stähle und Randschichten für tribokorrosive Komplexbeanspruchung" abgeschlossen hat.

04.12.2023: AI-MSE

Am 22. und 23. November fand in Saarbrücken die AI MSE (Artificial Intelligence in Materials Science and Engineering) statt, bei der Santiago Benito, Forschungsgruppenleiter am LWT, mit einem Beitrag zum Thema Moderne Workflows zur Charakterisierung von Mikrostrukturen vertreten war. Die als Hybridveranstaltung organisierte zweitägige Konferenz diente als Plattform für die mehr als 200 Teilnehmer, die entweder vor Ort oder von zu Hause aus an den Diskussionen teilnahmen. Insgesamt konnten mehr als 100 Beiträge entweder vor Ort am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH in Saarbrücken oder digital verfolgt werden.
 

28.11.2023: MAWI Sommerschule 2024

Die Ruhr-Universität Bochum lädt interessierte Schüler und Schülerinnen ab der 10. Klasse ein, die Vielseitigkeit der Materialwissenschaft kennenzulernen. Auch im Jahr 2024 beteiligt sich der LWT wieder an der MAWI Sommerschule. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

15.11.2023: Werkzeugstähle additiv verarbeiten

Der Lehrstuhl Werkstofftechnik und die Firma Doerrenberg forschen gemeinsam an 3D-druckbaren Hochleistungswerkzeugstählen, um energie- und materialsparende Fertigungsverfahren zu vereinen.

02.11.2023: Projekt GENESIS trägt zur Reduzierung des Bedarfs an seltenen Erden bei

Im Rahmen des durch das BMWK geförderten Verbundprojekts GENESIS wurde das direkte Recycling von verschrotteten NdFeB-Permanentmagneten untersucht. Die Studie "Direct Recycling of Hot-Deformed Nd–Fe–B Magnet Scrap by Field-Assisted Sintering Technology" zeigt Möglichkeiten der Reduzierung von kritischen Rohstoffen auf.

25.10.2023: 6th ECR-Day des MRD

Der LWT war mit mehreren Beiträgen beim diesjährigen Early Career Researcher Day des Material Research Department vertreten. Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Vanessa Eisleben hat für den Vortrag mit dem Titel "Design of Ni-free Ti-based SMA using Thermo-Calc" einen der beiden Preise für den besten Vortrag gewonnen. Wir gratulieren Vanessa Eisleben dazu.

24.10.2023: Nachhaltigkeitswoche

Das Institut für Werkstoffe mit den Lehrstühlen Werkstofftechnik (LWT), Werkstoffwissenschaft (LWW), Materials Discovery and Interfaces (MDI) und Atomic-Scale Characterization (AC) der Fakultät für Maschinenbau organisierte im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche der RUB eine öffentliche Veranstaltung zum Thema „Werkstoffe für eine nachhaltige Entwicklung“. Dabei stellten die Lehrstühle ihre wichtigsten aktuellen Forschungsprojekte mit Nachhaltigkeitsbezug vor. In einer Ausstellung fanden die Besucherinnen und Besucher informative Poster, auf denen die Projekte erläutert wurden. Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellten die Projekte vor und zeigten Exponate, die den Industriebezug der Forschung veranschaulichten.